Essiganlage LABU

Die Submersessiganlage LABU für professionelle und schnelle Umwandlung von Weinen und Fruchtweinen zu Essig entspricht der CE Norm und ist in zwei verschiedenen Arten erhältlich.

 Bei der Essiganlage LABU bestehen alle mit Essig in Berührung kommenden Teile aus Edelstahl 1.4301, sowie lebensmittelechten und säurebeständigen Kunststoffverbindungen im Flüssigkeitsstrom. Das Produktionssystem ist ein Submerssystem mit einem in Schwebehalten der Essigmutter. Damit wird die Bildung einer Essigmutter verhindert und optimale Umwandlungsergebnisse können realisiert werden.
Bei richtiger Produktion weist das Endprodukt die Farbe der Rohware, eine vollständige Oxidation ohne Azetaldehyd und einen minimalen Restalkoholgehalt unter 0,1 % vol auf. Die Produktion kann bei der Classical LABU wöchentlich mit etwa 150 % der Füllmenge der Anlage angenommen werden. Die Produktionsmenge ist abhängig von der Rohware, dem Ausgangsalkoholgehalt und der Vielzahl an Produkten und kann je Betrieb variieren. Die Pro Anlagen produzieren in einem 12 Stunden Rhythmus fertigen Essig. Säurewerte bis 10% sind damit problemlos möglich.

Diese Größen werden produziert:

Classical LABU mit Venturi Air System

Beginner: 20 Liter Essiganlage inkl. Kühlung           
Small 130 Liter Essiganlage inkl. Kühlung und Überhitzungsschutz
Medium 300 Liter Essiganlage inkl. Kühlung und Überhitzungsschutz
Large 600 Liter Essiganlage inkl. Kühlung und Überhitzungsschutz

LABU Professional mit Turbobelüftungssystem

LABU Pro 1  inkl. Kühlung inkl. Turbo:
600 Liter Tank mit etwa 350 l Arbeitsvolumen für täglich 100 L mit 7% Säure

LABU Pro2 inkl. Kühlung inkl. Turbo
1000 Liter Tank mit etwa 700 l Arbeitsvolumen für täglich 300 L mit 7% Säure               

Für die Kühlung benötigen Sie Kaltwasser mit einer Temperatur <14°C. Strom 400V und 240 V müssen vor Ort sein.

Abmessungen und Gewicht Classical LABU

Anlage    Aussendurchmesser    Höhe    Gewicht
LABU 20    300 mm    900 mm    15 kg
LABU 150    650 mm    1100 mm    68 kg
LABU 300    870 mm    1100 mm    106 kg
LABU 600    1030 mm    1300 mm    146 kg

Stromverbrauch

Die Essiganlage LABU wurde auf minimalen Stromverbrauch konzipiert. Je nach Größe werden folgende Mengen an Strom verbraucht (siehe Tabelle). Die Heizung ist meist nur im Winter notwendig, wenn die Flüssigkeit, die in die Maschine kommen soll, kalt ist.  Sie schaltet sich automatisch aus und ein. Selbstverständlich können die Schaltpunke von Ihnen selbst frei gewählt werden.

Anlage    Stromverbrauch Pumpe   Heizung
LABU 20    153 Watt         + 500 Watt
LABU 150    590 Watt      + 500 Watt
LABU 300    1180 Watt    + 500 Watt
LABU 600    1770 Watt    + 500 Watt

LABU PRO1 und 2: 1600 Watt/Stunde

Zur Arbeit mit der Essiganlage LABU

Artikel im Warenkorb
0 items - 0,00